Auf den Spuren von Mythen und Legenden: Erlebe die schottischen Highlands hautnah!

by nex / Juli 07, 2024


Hogwarts Express

Schottische Highlands

Herzlich Willkommen bei der neuesten Ausgabe des Parktiger Reiseblogs. Diesmal entführen wir Dich zu einem Reiseziel mit atemberaubenden Landschaften und wilder Schönheit, soweit das Auge reicht. Berge mit schroffen Gipfeln erheben sich majestätisch über tiefgrüne Täler die wiederum im starken Kontrast mit den sanften Küstenabschnitten stehen. Neben der Naturschönheit kannst Du auch die Spuren der Geschichte entdecken. Vor vielen, vielen Jahren kämpften hier die Familienclans um die Vorherrschaft in der Region. Daran erinnern Dich die unzähligen Jahrhunderte alte Burgen und Ruinen, verlassene Dörfer und die Geschichten und Legenden die Dir die Einheimischen gerne bei einem Glas Whiskey erzählen. Bist Du bereit für diese Art von Abenteuer? Dann lies einfach weiter und lasse Dich von unserem neuen Parktiger Blogbeitrag für Deine Reise in die schottischen Highlands inspirieren!

schottischen Highlands
Foto: Schottische Highlands von Mark Mackay auf Canva Pro

Anreise zu den schottischen Highlands

Am einfachsten kommst Du natürlich mit dem Flugzeug an Dein Ziel. Es gibt zahlreiche internationale Flüge nach Edinburgh oder Glasgow. Aktuell fliegen Dich British Airways ab Berlin sogar direkt nach Inverness an die schottische Nordküste. Die Preise ab Berlin nach Inverness starten bei knapp unter 200 Euro. Aufgabegepäck ist dabei schon inkludiert und der aktuell günstigste Reisezeitraum geht von Jänner bis April 2025.
Im Norden Schottlands sind die öffentlichen Verkehrsmittel überraschend gut ausgebaut. Die größtmögliche Freiheit bietet trotzdem ein Mietwagen. Du kannst beim Mietauto eine Menge Geld sparen, wenn Du zeitgerecht buchst und einige Tipps beherzigst. HIER erfährst Du was Du wissen solltest! Naturliebhaber oder Abenteuerlustige können einen Teil der Strecke alternativ auch mit dem Zug zurücklegen. Besonders beliebt dabei ist der Jacobite Steam Train, viel bekannter als „Hogwarts Express“ aus den Harry Potter Filmen. Die Fahrt durch die wilde Landschaft der Highlands wird so zu einem richtigen Erlebnis und Abenteuer!

Mietwagen für die schottischen Highlands
Foto: Vintage Mietwagen von Deyan Georgiev
Hogwarts Express
Foto: Der Harry Potter Zug von Nick Fox auf Canva Pro

Unterkünfte von rustikal bis luxuriös: Dein Zuhause in den schottischen Highlands

Die Auswahl der richtigen Unterkunft ist ein entscheidender Punkt bei Deiner Reiseplanung. In größeren Städten und Dörfern gibt es Hotels in allen Preisklassen. Zusätzlich sind in Schottland B&Bs (Bed and Breakfast) weit verbreitet. Du wohnst dann meistens in einem Privathaus und bekommst in der Früh ein Frühstück . Auch Ferienwohnungen sind sehr beliebt. Wenn Du eine gute Lage buchst, kannst Du von dort aus im Rahmen von Tagesausflügen sämtliche Highlights der Region abklappern.

 

Die Top Sehenswürdigkeiten & Highlights in den schottischen Highlands

Naturwunder

Ben Nevis: Schottlands majestätischer Riese ruft: Der höchste Berg Großbritanniens bietet Dir atemberaubende Panoramen, Abenteuer und Natur pur!

schottischen Highlands
Foto: Der Ben Nevis von Maas-ter auf Getty Images

Loch Ness: Loch Ness ist ein tiefer, geheimnisvoller und sehr bekannter schottischer See, der Monsterjäger und Naturliebhaber gleichermaßen in seinen Bann zieht. In seinen dunklen Tiefen soll das Monster Nessie sein Unwesen treiben. Falls Du kein Monster findest, warten rund um das Loch noch eine atemberaubende Landschaft und coole Burgen auf Dich.

Nessie
Foto: Loch Ness von AndrewJShearer auf Getty Images Signature

Glencoe: Dabei handelt es sich um ein wildes Tal der schottischen Highlands, wo sich grüne Berge, tiefe Schluchten und tosende Wasserfälle dramatisch vereinen. Neben der schönen Landschaft gibt es hier auch das Glenfinnan Viadukt. Dabei handelt es sich um die coole Brücke aus den Harry Potter Filmen, die vom Hogwarts Express überquert wird.

schottischen Highlands
Foto: Glencoe Village & Loch Leven von lucentius auf Getty Images Signature

Cairngorms National Park: Wandern, klettern oder radeln ist hier die Frage! In Schottlands größtem Nationalpark warten Abenteuer und Entspannung inmitten atemberaubender Natur auf Dich. Auch die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

günstig parken Flughafen Berlin
Foto: Mit dem Motorrad durch den Cairngorms National Park von Ossididian auf Getty Images

Isle of Skye: Die Isle of Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden mit atemberaubenden Küstenlandschaften und mystischen Felsformationen. Atemberaubende Berglandschaften, zerklüftete Küsten, mystische Wasserfälle und eine lange, interessante (Wikinger)Geschichte – die Isle of Skye hat wirklich viel zu bieten. Entdecke sagenumwobenen Ecken, besuche das Fairy Pools oder erklimme den Old Man of Storr!

Isle of Skye
Foto: Isle of Skye von FrankWinkler auf pixabay

Historische Schätze

Eilean Donan Castle: Eine der berühmtesten Burgen Schottlands, die auf einer kleinen Insel im Loch Duich liegt. Besonders interessant ist die imposante Architektur der Burg sowie der Einblick in die bewegte Geschichte der schottischen Highlands. Erkunde die Burgmauern, besuche das Museum und genieße die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Eilean Donan Castle
Foto: Eilean Donan Castle nach Sonnenuntergang von Nick Fox auf Canva Pro

Stirling Castle: Hoch über der Stadt Stirling wacht das Stirling Castle seit Jahrhunderten über den wichtigen Übergang zwischen den Highlands und Lowlands. Die Burg, die einst Residenz schottischer Könige war, bietet Dir eine faszinierende Mischung aus Architektur und Geschichte. Spaziere durch die majestätischen Gebäude, besuche die Große Halle und bestaune die tolle Aussicht auf die Stirling Bridge.

schottischen Highlands
Foto: Stirling Castle von j0sh78 auf Getty Images

Urquhart Castle ist eine Ruine am Ufer des Loch Ness, die einst eine wichtige Festung war. Heute kannst Du von der Burg aus versuchen Nessie im Wasser zu entdecken .

Loch Ness
Foto: Urquhart Castle von rfwil auf Getty Images Signature

Culloden Battlefield: Auf dem Culloden Moor fand 1746 die letzte Schlacht auf britischem Boden statt. Die schottischen Jacobite Rebellen kämpften hier gegen die britische Regierung, und die Niederlage der Jakobiten besiegelte das Schicksal der schottischen Clans. Heute ist das Schlachtfeld besuchbar und ein bewegender Ort der Erinnerung.

parken Flughafen BER
Foto: Das Culloden Battlefield von Rahni Newsome auf Getty Images

Calanais Standing Stones: Ein mysteriöser Steinkreis aus der Bronzezeit und wahrscheinlich einer der Schönsten in Schottland. Es erwartet Dich eine wilde Kulisse und spirituelle Atmosphäre. Nimm an einer Führung teil und lass Dir die besten Theorien über den Steinkreis erklären.

schottischen Highlands
Foto: Calanais Standing Stones von anyka auf Canva Pro

 

Sonstige Highlights

Die Whisky Destillerien: In den Highlands befinden sich zahlreiche Whisky Destillerien, in denen Du den berühmten schottischen Whisky verkosten kannst. Nicht verpassen!

schottischer Whiskey
Foto: Hier kommt der Whiskey her! Foto von moonmeister auf Getty Images

Die Städte und Dörfer: In den charmanten Städten und Dörfern der Highlands kannst Du die schottische Kultur und Lebensart hautnah erleben. Unterhalte Dich mit Einheimischen zum Beispiel in einem der traditionellen Pubs, wo Du auch Live-Musik mit Dudelsäcken, Fiddles und Flöten genießen kannst. Kulinarisch solltest Du regionale Köstlichkeiten wie Haggis (Schafmagen gefüllt mit Innereien, Zwiebeln und Hafermehl), Cullen Skink (Fischsuppe) oder Cranachan (Dessert aus Himbeeren, Schlagobers und Haferflocken) probieren.

Haggis
Foto: Schottische Spezialität Haggis von neiljlangan auf Getty Images
Dudelsack
Foto: Traditioneller schottischer Bagpiper (=Dudelsackspieler) in voller Montur vor dem Dunnottar Castle von Lukassek auf Getty Images

Fazit zu den schottischen Highlands

Diese Reise ist einmal „Ganz was Anderes“. Atemberaubende Landschaften, tolle Geschichten und Legenden, herzliche Gastfreundschaft und eine einzigartige Kultur – die Highlands bieten die Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub. Wir hoffen natürlich, dass Dich dieser Blogbeitrag dazu inspiriert, die schottischen Highlands selbst zu entdecken. Gute Reise!

Dein Parktiger-Team

 

Günstig parken am Flughafen Berlin
Günstig parken am Flughafen Berlin inkl. Shuttleservice bei Parktiger